Otto Schmidt Verlag

ArbRB-Blog

Tag-Archiv: Darlegungs- und Beweislast

Taktisch und klug auftreten im Arbeitsgerichtsprozess ‚Äď Sechs Tipps, die Berater und Mandanten unbedingt kennen sollten

von RiArbG Michael H. Korinth Jeder Arbeitsrichter kann wahrscheinlich ein Lied davon singen: Auch erfahrene Anw√§lte tappen gerne immer wieder in dieselben prozessualen Fallen, tragen nicht genug bzw. zu sp√§t vor oder erscheinen ohne Mandant zur m√ľndlichen Verhandlung, obwohl das Gericht dessen pers√∂nliches Erscheinen angeordnet hatte. Hinzu kommen gesetzliche Neuregelungen, wie etwa die neu geschaffene […]

Ist „stets zur vollen Zufriedenheit“ der Durchschnitt?

Streitigkeiten √ľber die Bewertung in Zeugnissen werden h√§ufig nach der Darlegungs- und Beweislast entschieden. Nach der bisherigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes ist grunds√§tzlich ein Zeugnis mit einer durchschnittlichen Leistung zu erteilen (Bewertung: „zur vollen Zufriedenheit“).¬† Begehrt der Arbeitnehmer eine gute oder sehr gute Bewertung, muss er dies darlegen und beweisen, erstellt der Arbeitgeber eine ausreichende oder […]