Otto Schmidt Verlag

ArbRB-Blog

Kategorie-Archiv: Bewerber

Nicht nur Zeugnisse können ehrlich sein

In SPIEGEL ONLINE fand ich gerade einen Bericht √ľber¬†eine Stellenanzeige des Chefs von Ryan Air. Selbst wenn die Inhalte der Stellenanzeige nicht alle wahr (zum Wahrheitsgrundsatz als oberstem Grundsatz bei der Zeugnisausstellung HWK/G√§ntgen, 7. Aufl. 2016, ¬ß 109 GewO, Rz. 4) sein sollten, handelt es sich doch vielleicht um geschicktes Personalmarketing. Wirklich beschweren kann sich […]

Unzulässige Diskriminierung durch Kirchengemeinde wegen fehlender Religionszugehörigkeit?

Nach einer bislang nur als Pressemitteilung vorliegenden Entscheidung der 2. Kammer des ArbG Aachen vom 13.12.2012¬†(2 Ca 4226/11) stellt die Ablehnung eines Bewerbers um die Stelle eines Intensivpflegers f√ľr den Dienst in einem von einer katholischen Kirchengemeinde betriebenen Krankenhaus allein wegen dessen¬†fehlender Religionszugeh√∂rigkeit eine entsch√§digungspflichtige Diskriminierung i.S.d. AGG dar. Nach den eigenen Vorgaben der katholischen […]

BVerfG stärkt erneut Bewerberrechte

Jeder Bewerber um ein √∂ffentliches Amt hat nach Art. 33 Abs. 2 GG Anspruch darauf, dass √ľber die Besetzung der Stelle allein aufgrund der Eignung, Bef√§higung und fachlichen Leistung der Bewerber entschieden wird. BVerwG und BAG¬† haben zur Sicherung dieses Bewerbungsverfahrensanspruchs auf der Grundlage¬†der Rechtsprechung des BVerfG bestimmte Anforderungen an das Auswahlverfahren entwickelt. Danach steht […]