Otto Schmidt Verlag

ArbRB-Blog

Tag-Archiv: Rechtsmissbrauch unter Einschaltung von Personalserviceagenturen

BAG schiebt Missbrauch bei sachgrundlosen Befristungen einen Riegel vor

Das BAG hat mit¬†Urteil vom 15.5.2013 (Az.: ¬†7 AZR 525/11) entschieden, dass die Ausnutzung nach TzBfG zul√§ssiger M√∂glichkeiten der Vermeidung einer Anschlussbesch√§ftigung eine rechtsmissbr√§uchliche Vertragsgestaltung darstellt, wenn sie ausschlie√ülich dazu genutzt wird, die ansonsten eintretende Rechtsfolge zu verhindern.¬†Im Fall eines solchen Rechtsmissbrauchs k√∂nne sich die Personalservicegesellschaft nicht auf die Rechtm√§√üigkeit der Befristung berufen, so dass […]