Otto Schmidt Verlag

Aktuell im ArbRB

Update Coronakrise: Corona-Office revisited - Aktuelle Aspekte des Beschäftigtendatenschutzes

Die Covid-19-Pandemie ist in vielerlei Hinsicht arbeitsrechtlich herausfordernd. So stellen sich auch neue Fragen zum Beschäftigtendatenschutz. Diese untersucht RA FAArbR Dr. Alexander Lentz in Heft 6 des ArbRB anhand von Beispielsfällen aus der Praxis. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Videokonferenz-Software. Zudem sollen Hilfestellungen gegeben werden, wie im Rahmen der „Rückkehr zur Normalität“ die eine oder andere nachwirkende Verpflichtung aus dem „Lockdown“ umgesetzt werden kann (ArbRB 2020, 182).

Angesichts massenhafter Kurzarbeit und drohender Insolvenzen mag es auf den ersten Blick derzeit dringendere arbeitsrechtliche Themen geben als den Beschäftigtendatenschutz. Nicht zuletzt die jüngste "Videokonferenz-Panne" im Bayrischen Innenministerium hat aber gezeigt, welches Risikopotential digitale Arbeitsformate für alle Beteiligten bereithalten. Zudem dürfte mit der Rückkehr zur Normalität auch die eine oder andere nachwirkende Verpflichtung aus dem Lockdown umzusetzen sein. Insbesondere in vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sind einige Veränderungen häufig unter großem Zeitdruck und damit gelegentlich etwas „hemdsärmelig“ eingeführt worden.

Lentz richtet den Fokus zunächst auf die allgemeinen Auswirkungen der Pandemie auf den Beschäftigtendatenschutz, untersucht dann einzelne Fragen zum Home-Office. Dabei nimmt er technische und organisatorische Maßnahmen gem. Art. 32 DSGO in den Blick und befasst sich ausführlich mit dem Einsatz von Videokonferenzsoftware. Unser Experte geht auch verschiedenen Fragestellungen im Betrieb nach, ehe er abschließend besondere Auskunftsrechte des Arbeitgebers unter die Lupe nimmt.

Mehr zum Thema:

Lesen Sie den vollständigen Beitrag in Heft 6 es ArbRB (ArbRB 2020, 182) frei abrufbar für Abonnenten sowie im Rahmen eines kostenlosen Datenbanktests mit unserem Aktionsmodul Otto Schmidt Arbeitsrecht.

 

Nutzen Sie auch unsere große Corona-Themenseite: Aktuelle Informationen, vertiefende Beiträge und Arbeitshilfen.

Unser Autor:

RA FAArbR Dr. Alexander Lentz
Der Autor ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius in Hamburg, www.labourlawlentz.de.


Verlag Dr. Otto Schmidt vom 17.06.2020 09:16
Quelle: Verlag Dr. Otto Schmidt

zurück zur vorherigen Seite